Joachim Herrmann MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.joachimherrmann.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
17.03.2017, 12:52 Uhr
Herrmann gratuliert Jetz zum 70. Geburtstag
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratuliert ehemaligem Landtagsabgeordneten Stefan Jetz zum 70. Geburtstag: Kompetent, mit Verantwortungsgefühl und dem richtigen Augenmaß - Kommunalpolitisches Urgestein
Gerne zurückdenkend an die gemeinsamen Jahre im Bayerischen Landtag hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann dem ehemaligen Altöttinger Landtagsabgeordneten Stefan Jetz zu seinem 70. Geburtstag am 18. März gratuliert. Herrmann schreibt in seinem Glückwunschbrief: "Du hast mit kompetentem Handeln, Verantwortungsgefühl und dem richtigen Augenmaß in verschiedenen Ausschüssen und Gremien zuverlässige Arbeit geleistet." Vor allem in den Ausschüssen für Fragen des öffentlichen Dienstes sowie Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen habe sich Jetz in den siebzehn Jahren seiner parlamentarischen Tätigkeit einen Namen gemacht und seine oberbayerische Heimat stets würdig vertreten.

Dies sei aber nur eine Seite seines politischen Wirkens. Auf der anderen Seite schlage das Herz von Stefan Jetz für die Kommunalpolitik, so dass man ihn wohl guten Gewissens als ein kommunalpolitisches Urgestein bezeichnen kann. "Beachtliche 36 Jahre Stadtrat in Altöttling, davon sechs Jahre stellvertretender Fraktionssprecher und vier Jahre 2. Bürgermeister sowie seit sage und schreibe 45 Jahren Mitglied des Kreistags und seit 15 Jahren auch stellvertretender Landrat des Landkreises Altötting stehen für sich und zeigen ein großes persönliches Engagement für Deine Heimat und die hohe Anerkennung, die Du bei den Bürgerinnen und Bürgern genießt." Jetz setze sich stets mit ganzer Kraft und innerer Überzeugung für seine Heimat ein und die Menschen würden das auch spüren, schreibt Herrmann. Zahlreiche wichtige wirtschaftliche, soziale und kulturelle Initiativen und Projekte seien auf das tatkräftige Wirken von Stefan Jetz zurückzuführen.

"Große Beachtung finden auch Deine vielfältigen Aktivitäten in verschiedenen Vereinen und Verbänden. So können sich der Verband der Königstreuen Bayern sowie der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege bis heute auf Deine kompetente Mitarbeit als Vorsitzender verlassen." Herrmann dankte Stefan Jetz für seine Leistung, die er in den Jahrzehnten für seinen heimatlichen Stimmkreis und für Bayern eingebracht habe, aber auch für die gute Zusammenarbeit, die beide im Maximilianeum stets verbunden habe. "Zurecht wurdest Du mit zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen, darunter der Bayerische Verdienstorden, gewürdigt."